Pellkartoffeln mit Quark und Leinöl

Es ist ein einfaches regionales Traditionsgericht und oft auf den Speisekarten der heimischen Gaststätten zu finden. Wie das traditionelle spreewälder Gericht zubereitet wird lesen Sie hier.

Zubereitungszeit Quark
etwa 10 Minuten

Kochzeit der Pellkartoffeln
etwa 30 bis 40 Minuten

Aus der spreewälder Küche sind Pellkartoffeln mit Quark und Leinöl, natürlich mit einen guten Schuss davon, nicht mehr wegzudenken.  Es ist ein einfaches regionales Traditionsgericht und oft auf den Speisekarten der heimischen Gaststätten zu finden. Wer also im Spreewald Urlaub auf den Geschmack gekommen ist, für den gibt es hier das Originalrezept.  Schon gewusst, dass Leinöl zu den gesunden Fetten gehört und ein echtes Kraftpaket ist?

Zutaten für 2 bis 3 Personen:
- 8 bis 10 mittelgroße junge Kartoffeln
- 500 gr Quark
- 250 gr saure Sahne (1 Becher)
- 150 ml süße Sahne
- 1 Bund Schnittlauch
- Salz und Pfeffer
- spreewälder Leinöl
- 1 mittelgroße Zwiebel

Zubereitung:
1.
Zuerst die Kartoffeln gründlich waschen und in einem ausreichend großen Topf zum Kochen bringen. Alle Kartoffeln sollten gut mit Wasser bedeckt sein. Je nach Größe und Kartoffelsorte die Knollen leicht blubbernd etwa 30 bis 40 Minuten kochen. Bis die Kartoffeln fertig sind, haben wir genug Zeit, den Quark anzurühren:

2.
Quark, saure Sahne und süße Sahne in einer großen Schüssel gut miteinander verrühren. Die Sahne macht den Quark schön cremig. Hier könnt Ihr nach Bedarf mehr oder weniger Sahne verwenden.

3.
mit Salz und Pfeffer abschmecken

4.
Schnittlauch waschen und in keine Röllchen schneiden
Tipp: das geht auch super mit einer Schere

5.
Schnittlauchröllchen je nach Bedarf in den Quark rühren

Kartoffeln sind fertig? Prima!
Zum Anrichten des Gerichtes die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Jetzt einfach das spreewälder Leinöl und die Zwiebelwürfel mit auf den Tisch stellen. So verfeinert sich jeder nach Belieben seinen Quark selbst mit Zwiebeln und Leinöl. Junge Kartoffeln können mit Schale gegessen werden. Das ist aber nicht jedermanns Sache, deshalb dürft ihr die Pellkartoffeln auch schälen. ;o)
Im Spreewald kommen häufig noch saure oder Gewürzgurken mit auf den Tisch. Einfach nur lecker!

Passende Podukte zum Rezept:

Diese Webseite verwendet Cookies um verschiedene Funktionen und ein umfangreiches Besuchererlebnis anbieten zu können.
Mit Klick auf Einstellung können die zukünftigen Cookieeinstellungen angepasst wedrden.
Mit Klick auf Einverstanden werden die aktuellen Einstellungen direkt übernommen.
Mehr dazu auch unter Cookies