Hentschel´s Aronia Direktsaft

Produzent Ernst Hentschel GmbH & Co.KG
Artikelnr. hk-006
Verfügbarkeit
Vorbestellung
Produktinformationen
Lieferzeit
2-3 Werktage
Preis 2,69 € *
Inhalt 200ml

Preis für 100 ml 1,34 € *

  • TrustedShops Bewertungen
  • Unsere Informationen

    Aroniasaft, die heilende Kraft aus der Natur

    Entfernt ähnelt die kleine, dunkle Aroniabeere der Heidelbeere. In manchen Regionen wird sie als Apfelbeere bezeichnet, und in der Tat gleicht die durchschnittene Frucht einem winzigen Apfel. In Deutschland begann der Aufstieg der unscheinbaren Beere zur Wunderwaffe für den gesunden Körper erst in den neunziger Jahren. Frisch oder getrocknet lässt sie sich genießen - doch die leckerste Variante ist unser Direktfruchtsaft.

    Aus den nordamerikanischen Weiten bis Lübbenau - die Aroniabeere erobert die Welt

    Den Ureinwohnern Nordamerikas ist die Aroniabeere seit Jahrhunderten bekannt. Sie nutzten das vitaminhaltige Früchtchen als Heilmittel, gegen Infektionskrankheiten und zum Aufbau des Immunsystems. Im 19. Jahrhundert fand die aromatische Beere ihren Weg nach Osteuropa und Russland. In Deutschland wird sie erst seit den neunziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts angebaut - mit stark steigender Tendenz. Die robusten Büsche, auf denen die Beeren wachsen, werden bis zu drei Meter hoch und gedeihen unter schwierigsten Umständen. Auf jedem Hektar ernten die Obstbauern fünf bis zehn Tonnen - in Brandenburg, Sachsen und Hessen gibt es landesweit Anbaugebiete. Die Lübbenauer Mosterei verarbeitet die Aroniabeeren zu purem Fruchtsaft - direkt und vitaminschonend abgefüllt. So entfaltet die Wunderbeere ihre gesamte Wirkung auf die Gesundheit des Körpers - und lässt sich ganz einfach in vielfältiger Weise verwenden.

    Aronia-Direktsaft aus dem Spreewald - frischer Wind für die regionale Küche

    Zu den Vorzügen der Familienbetriebe im Spreewald zählt ihr Traditionsbewusstsein, aber auch die Fähigkeit, sich immer wieder auf neue Ideen und kreative Möglichkeiten einzulassen. So entwickelte sich der Anbau der Aroniabeere auf den Obstplantagen der Region bestens - und Sie können den puren Saft der Apfelbeere kosten. Den süßlich-herben Geschmack genießen Sie verdünnt mit etwas Wasser oder vermischt mit anderen Fruchtsäften. Zitronensaft, Himbeere oder Johannisbeere ergänzen sich ideal mit der dunklen Frucht. Auch in Cocktails findet der Beerensaft zunehmend Verwendung, ein Schluck im heißen Tee gibt diesem ein individuelles Aroma. Neben dem ganz eigenen Geschmack zeichnet den Aroniasaft seine positive Wirkung auf die Gesundheit aus. Studien zeigen, dass der regelmäßige Genuss Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen kann und hilft, zu hohen Blutdruck zu senken. Darüber hinaus sind die Vitamine und Mineralien hilfreich gegen Infektionskrankheiten. Zink, Magnesium, B-Vitamine und extra viel Vitamin C sind nur einige der wertvollen Inhaltsstoffe, die die Aroniabeere zum natürlichen Heilmittel machen.

    Aronia Direktsaft aus der Spreewaldkiste

    Genau wie Holunder und Sanddorn erfreut sich die Aroniabeere in den letzten Jahren einer ständig steigenden Nachfrage. Von der Spreewaldkiste bekommen Sie den puren Saft der Power-Beere, direkt und schonend abgefüllt. Genießen Sie frische Impulse für die heimische Küche. Ergänzen Sie moderne Rezepte mit der ganzen Kraft der Natur - und schmecken Sie die herbe Süße aus den Weiten des brandenburgischen Spreewaldes.

    Eigenschaften

    Produktinformationen
    Versandgewicht 480 g
    Füllmenge 200 ml
    Durchschnittlicher Gehalt an Nährwerten je 100ml Brennwert: 184 kJ / 46 kcal, Fett: 0.5 g davon gesättigte Fettsäuren 0.5 g, Kohlenhydrate: 11.0 g davon Zucker 9.3 g, Eiweiß: < 0.5 g, Salz: < 0.01 g

    Bewertungen (0)

    Produkt bewerten



    Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!

    Weniger Gut            Gut

    Diese Webseite verwendet Cookies um verschiedene Funktionen und ein umfangreiches Besuchererlebnis anbieten zu können.
    Mit Klick auf Einstellung können die zukünftigen Cookieeinstellungen angepasst wedrden.
    Mit Klick auf Einverstanden werden die aktuellen Einstellungen direkt übernommen.
    Mehr dazu auch unter Cookies